Gewandung nähen

Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter über kurzfristige Änderungen

Gewandung nähen

Datum:
28. Juni 2019 - 30. Juni 2019
Ort:
Hjalti Mittelalter-Erlebniszentrum, 03185 Teichland
Veranstaltungsart:
Workshop
weitere Informationen:

Mittelalter Gewandung Nähen Workschop selber machen Kleid Tunika Hose, Tunika oder Kleid – SELBERMACHEN STATT KAUFEN – 12.-14. April 2019 28.-30. Juni 2019 - auch als Geschenkgutschein! - max. Teilnehmerzahl: 6 (+ Jetzt Buchen oder Termin vorschlagen !! +) Unterkunft bei uns auf dem Hof, Warm- und Kaltschlafplätze vorhanden (gerne auch im eigenem Zelt) Verpflegung (mittelalterlich): 2x Abendessen, 2x Frühstück, 2 Zwischenmahlzeiten Anreise: Fr. von 17:00 - 20:00 Workshop Ende: So. gegen 15:30 Preis je Teilnehmer: EUR 185,- inkl. 19% MwSt Selber historische Gewandung nähen, nach alten, bzw. rekonstruierten Schnittmustern. Aus dem Frühmittelalter sind so gut wie keine kompletten Kleidungsstücke erhalten geblieben. Anhand von an Gewandspangen oxidierten Stofffragmenten und geteerten „Putzlappen“ aus dem Bootsbau , lassen sich Rückschlüsse auf verschiedenste Nahtstiche ziehen. Es wird eine Tunika, ein Kleid oder eine Hose aus damals üblichen Webbreiten zugeschnitten und mit Nadel und Faden zu einem Kleidungsstück zusammengenäht. Der eilnehmer entscheidet vor Ort ob er Wollstoff oder Leinenstoff verwenden möchte. – Am Ende des Kurses habt ihr eine neue Fähigkeit erlangt, die ihr im Laufe der Zeit und durch fleißiges Üben immer weiter verfeinern könnt..

Infos zum Veranstalter:

Dietmar Michel
Hjalti Mittelalter-Erlebniszentrum, Forsthaus Kleine Heide, 03185 Teichland
E-Mail: mittelalter-workshop@arcor.de
Mobil 0177-2975102
Website: www.Mittelalter-Workshop.de

Zurück