950 Jahre Oppenau

Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter über kurzfristige Änderungen

950 Jahre Oppenau

Datum:
31. Mai 2020 - 01. Juni 2020
Ort:
Eventagentur "Prohistory", 77728 Oppenau
Veranstaltungsart:
Markt, Umzug, Lager
weitere Informationen:

950Jahrfeier in der Altstadt Oppenau,
Inmitten der romantischen Altstadt Oppenau´s findet am Pfingstwochenende ein grosser Mittelaltermarkt zur Urkundenerwähnung vor 950 Jahren statt.

Rittersleut´, Speluten, edle Burgfrouwen mit ihren Mägden, mutige Recken, bunte Gaukler, das Handwerksvolk, Wirte und Krämer ziehen in die Stadt ein und zeigen den Besuchern wie es wohl vor 950Jahren in Oppenau ausgesehen haben mag.

Auf dem Rundweg entlang am Lierbach bis hin zum Eingang am Stadtgarten bauen zahlreiche historische Darsteller und Ritterlager auf um mit ihren Attraktionen zum Bummel durch die Jahrhunderte einzuladen.

Der Herold eröffnet mit dem Signalhorn das Jubiläumsfest und zieht gemeinsam mit den Stadtvätern Oppenau´s über das Mittelalterfest, der Festumzug führt entlang der bunten Händlerstände, Handwerksstätten und an den Ritterlagern vorbei durch den schönsten Stadtteil der Stadt.

Ab Samstagmittag wird es in Oppenau mittelalterlich, viele buntgewandete Darsteller, Rittergruppen, Spielleute, Gaukler und Märchenerzähler begrüßen die Besucher und bieten ihnen ein authentisches Flair auf dem Rundgang durch die Jahrhunderte. Frisch zubereiteten Gaumenschmaus nach überlieferten Rezepten bieten die Wirte am Grill, in der Holzofenbäckerei und Kräuterküche an, sie haben ihr Bestes aufgetischt um das Publikum zum geniessen der Leckereyen auf dem Platze verweilen zu lassen. Krämereien, Zünfte, Livemusik auf der Bühne, ein spannendes Kinderritterprogramm und lustige Kurzweyl begrüßen das Volk zu Oppenau und seine Gäste.

Bestaunen kann man in Alexina´s Mittelalter-Handarbeitsstube die mühsamen Techniken der Näharbeiten und Wolleverarbeitung, eine Gewandschneiderei zeigt das schönste aus der Kleiderkammer, der Bogenbauer fertigt Pfeile und Zubehör zum Bogenschiessen an, in der Lederei wird mit der Ahle genäht, eine mittelalterliche Schmiede wo auch gerne das Werkzeug angefasst werden und unter Anleitung die Probe über offenem Feuer beim Schmied gewagt wird und der ritterliche Kettenhemdmacher zeigen das überlieferte mühsame Handwerk aus fernen Zeiten.

Die Besucher werden auf ihrem Bummel nicht hungern und dürsten, denn zünftige Humpen mit Dunkelbier und Odinstrunk befüllt werden von den Tavernenwirten vor der historischen Bühne kredenzt, auf dem Grill wird ein knuspriger "Bauchvollteller" in der rustikalen Bräterei zubereitet und duftende Spezialitäten aus der Holzofenbäckerei reichen die Mägde an den Ständen.

Eine Strohburgerstürmung zählt mit zu den grossen Attraktionen für Nachwuchsritter und mutige Burgfräuleins, der Kinderritterspaß wird in den Ritterlagern am Bachufer und am Gelände zum Stadtgarten geboten, dort wird das Glück beim Armbrustschiessen und Bogenschiessen gewagt, in den Ritterlagern darf sogar ein grosses Schwert in die Hand genommen werden. Auf dem grossen Mittelaltermarkt in der Altstadt bieten Mittelalterkrämereien Unikate und Repliken aus der Schmuckschatulle an,Ritterbedarf, Lagerausrüstungenn, Gewandungen, Lederarbeiten, Handgefertigtes aus herrschaftliche Rüstkammer, Bögen und Zubehör, Händler mit Fruchtweinen, Met, Almkäse, Kräuterelixieren, Kinderritterausstattungen, Propolis und Honige vom Schwarzwald - Zeidler u.v.m.

An allen Tagen darf zur Livemusik der mittelalterlichen Spielleute getanzt und spannende Kurzweyl bestaunt werden, zum Ausklang im Abendlicht wird das Marktende täglich mit einem großartigen Feuerspektakel dargeboten. Das "ProHistory-Kinderritterland" baut die Strohburg und ein historisches Kinderkarussell im Stadtgarten auf, unter Anleitung darf im Kinderrritterlager auch kostenlos mit dem Holzschwert geübt und ein Kettenhemd anprobiert werden.
Öffnungszeiten:
Samstag ab 10 Uhr
Sonntag ab 11Uhr

Infos zum Veranstalter:

Sylvia Gottschild
Eventagentur "Prohistory", Runkeler Str. 18, 35781 Weilburg
E-Mail: info@prohistory.de
Tel. 03222-3759152
Mobil 06471-380542
Website: www.prohistory.de

Zurück